Austrian-Chinese
     Wushu Association


     Startseite
     News
     Großmeister Chen
     Chen Taijiquan
     Wushu / Shaolin Kungfu
     Qi Gong
     Kurse
     Seminare
     Medien
     Links
     Kontakt
     Impressum
     Infoblatt (pdf)

     Deutsch
     中文








Wushu / Shaolin Kungfu



Taijiquan

Obwohl es eine Vielzahl von Kung Fu Stilen gibt, ist ihr gemeinsamer Ursprung im buddhistischen Shaolin Kloster zu finden. Das von Großmeister Chen Shi Hong unterrichtete Wushu (chinesische Kampfkunst) stellt eine Synthese aus nördlichen und südlichen Shaolin Stilen dar.

• Gesunderhaltung und Regeneration des Körpers
• Bewahrung einer alten, chinesische Kunst
• Selbstverteidigung und Kampftechniken
• Konzentration, Meditative - und physische Kraft

WU - Kampf (zur Selbstverteidigung)
SHU - Kunst (als Kunst)


Die Wushu Disziplinen beinhalten Sequenzen von überlegt aneinandergereihten Kampfhandlungen, d.h. Angriffs- und Verteidigungsformen, die mit und ohne Waffen (Stock, Schwert, Säbel usw.) dargestellt werden. Aus dem Beobachten der Kämpfe von Tieren, Tier mit Tier, Mensch mit Tier und Mensch mit Mensch, entwickelten sich die verschiedenen Bewegungen und Angriffstechniken.

Leitfaden zur Gesundheit als PDF       Kursprogramm
Chen
Austrian-Chinese Wushu Association Wushu Shaolin Kung Fu Kungfu Gongfu Gong fu Qi Gong Qigong Chi Kung Taijiquan Tai ji quan Tai Chi Chuan Chen-Stil Familie Chenjiagou Langfaust Tiger Adler Schlange Affe Leopard Drache Akrobatik Technik Kick Sanda Sanshou Tuishou Push Hands China Österreich Wien Ba duan jin acht brokatübungen gesundheit ausgeglichenheit yin yang jin jang Waffen Schwert Säbel Stock Speer Hellebarde Jian Dao dadao Guandao qiang gan Hebel Würfe Selbstverteidigung Energie Tantiem Dantiem Zentrum Chen Shi Hong Chen Xiaowang Xiao Wang Christopf Muchsel Meister Paris Lainas Shu Jian - Verein Mönche buddhismus taoismus daoismus dao tao www.shujian.at